Datenschutz Facebook & Instagram

Präsenz in sozialen Medien und Netzwerken
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kusel. Wir fördern im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" Projekte mit Kindern, Jugendlichen, Eltern, Multiplikatoren und Lehrern im Landkreis Kusel.

Die Kreisverwaltung Kusel ist Gesamtträger des Bundesprogramm im Landkreis. Die Koordinierung und für die Fanpages bei Facebook und Instagram verantwortlich, ist die Fach- und Koordinierungsstelle im CJD Saarland/Pfalz, die dafür von der Kreisverwaltung beauftragt wird.

Über unsere Internetseite www.toleranter-kreis-kusel.de können Sie über Links auch unsere Online-Präsenzen auf Instagram und Facebook erreichen. Mit diesen Links verlassen Sie unsere Internetseite und werden unmittelbar mit unserer entsprechenden Präsenz auf Instagram und Facebook verbunden.

Wir weisen darauf hin, dass auf diesen Plattformen die entsprechenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise des jeweiligen Anbieters Gültigkeit haben.

Mit Klicken des Links zu einer unserer beiden Präsenzen bei Instagram und Facebook willigen Sie gemäß Art. 6 Abs- 1lit.a DSGVO in unsere Datenübermittlung an den jeweiligen Betreiber des Netzwerkes ein und gestatten diesem die Datenverarbeitung entsprechend der jeweiligen geltenden Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen.

1.    Instagram
Wenn Sie uns auf Instagram besuchen, gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA. Diese finden Sie unter http://instagram.com/aboue/legal/privacy. Instagram ist ein Produkt von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin, Irland.


3.    Datenverarbeitung auf Instagram und Facebook
Da beide sozialen Netzwerke, auf denen wir präsent sind, von der Facebook Ireland Ltd. Betrieben werden, liegt der Datenverarbeitung auf beiden Plattformen grundsätzlich die identische Datenschutzrichtlinie zu Grunde. Zusätzliche Tools und Informationen zur jeweiligen Datenverarbeitung finden Sie in den Facebook-Einstellungen ( https://www.facebook.com/settings) und Instagram-Einstellungen (https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/).

Daten von Nutzer*innen sozialer Netzwerke werden in der Regel zu Markforschungs- oder Werbezwecken genutzt und hierzu auch zu Nutzungsprofilen zusammengeführt. Sie können auf Ihrem mit Ihrem Instagram und Facebook-Account oder anderen Facebook-Konten zugeordnet und geräte- und dienstübergreifend zusammengeführt werden. Eine Datenerhebung, die auch mit dem Setzen von Cookies verbunden ist, findet auch statt, wenn Sie kein registrierter Nutzer*in sind oder gerade nicht beim jeweiligen Netzwerk angemeldet sind.

Dabei können Sie auch in Drittländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Welche Daten wie im Einzelnen von Instagram und Facebook verarbeitet werden, entzieht sich unserer Kenntnis. Wir haben zudem nur begrenzte Möglichkeiten, diese Verarbeitung zu beeinflusse. Insofern verweisen wir auf die Privacy- Einstellungen der jeweiligen Anbieter.

Instagram:

 

Facebook:

 Facebook Ireland ist demnach dafür verantwortlich, unseren Seitenbesucher*innnen die nötigen Informationen über die Verarbeitung für Seiten-Insights bereitzustellen und diese den Seitenbesucher*innen zu ermöglichen, seine gemäß der DSGVO zustehenden rechte auszuüben.

Das sind das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung seiner Daten sowie auf Widersprich gegen die Verarbeitung seiner Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. Soweit Sie ein Facebook-Konto eingerichtet haben, finden Sie weitere Informationen zu diesen Rechten in ihren Facebook-Einstellungen und in den Datenschutzhinweisen des Facebook Ireland Ltd..

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Facebook Ireland, die Sie hinsichtlich aller Fragen zur Datenverarbeitung bei facebook jederzeit kontaktieren können, finden Sie ebenfalls in der Datenschutzrichtlinie von Facebook Ltd..

Die irische Datenschutzkommission ist die federführende Aufsichtsbehörde, die die Verarbeitung für Daten-Insights überwacht. Daher haben wir stets das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe unter www.datenprotection.ie) oder bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.