Europa zählt - Jugendpolitische Schulhofaktion, Kreisjugendring Kusel

Projektträger: Kreisjugendring Kusel e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Jugendzentrale

Kurzbeschreibung:
Um junge Menschen für politische Themen und Fragestellungen zu interessieren, plant der Kreisjugendring Kusel e.V. alle Schulhöfe im Landkreis zu besuchen, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und sie für politische Themen, demokratische Werte und ein gemeinsames Europa zu interessieren und zu sensibilisieren.

Die Aktionen und Besuche finden am 15./16./17.05.19 auf verschiedenen Schulhöfen im Landkreis Kusel statt. Geplant ist folgender Zeitplan:

  1. 1. 15.05.19: Realschule Plus Lauterecken/Wolfstein und Veldenz Gymnasium Lauterecken Janusz-Korczak-Schule
  2. 2. 16.05.19: Realschule Plus Kusel, BBS Kusel, Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel, Paul-Moor-Schule und Jakob-Muth-Schule
  3. 3. 17.05.19: Realschule Plus Altenglan, IGS Schönenberg-Kübelberg

Ein Team des Kreisjugendrings wird in der ersten bzw. zweiten großen Pause (jeweils ca. 20 Min.) – die Pausenzeiten sind nach Schulen unterschiedlich) auf den Schulhöfen vor Ort sein und die Aktion durchführen. Angesprochen sind nicht nur Jugendlichen ab 18 Jahren, sondern auch Jugendliche mit einem Alter ab ca. 16 Jahren. Es sind damit nicht nur Gymnasien angesprochen, sondern auch Realschulen Plus, Berufsbildende Schulen und Förderschulen. Nach Schulschluss werden die Schüler*innen an verschiedenen Orten zum „MeetGrill“ eingeladen, wo die Gespräche weitergeführt und vertieft werden können.

Ziel ist es Jugendliche für politische Fragestellungen zu interessieren, für Demokratie zu sensibilisieren und von der Wichtigkeit der Wahlen und insbesondere der Europawahl zu überzeugen. Junge Menschen werden an politische Prozesse und politische Inhalte herangeführt. Jugendliche, die sich bisher nicht für Politik interessiert haben werden für die Beschäftigung mit Politik gewonnen und begeistert. Junge Menschen nehmen ihr Wahlrecht wahr und beteiligen sich an den Wahlen im Mai 2019 und auch zukünftig.