„Wege der Erinnerung“ - Nachdruck, Prot. Kirchengemeinde Lauterecken „To(l)leranz find ich gut“

Projektträger:  Prot. Kirchengemeinde Lauterecken „To(l)leranz find ich gut“

Kurzbeschreibung: Die Broschüre „Wege der Erinnerung“ mit dem Untertitel „Jüdisches Leben in Niedereisenbach, Offenbach, Grumbach, Lauterecken, Medard, Odenbach“ wurde 2015 im Rahmen eines eigenen Projektes vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert und von einem Redaktionsteam der Initiative erarbeitet und produziert.

Seit Veröffentlichung wird das Heft zum jüdischen Leben in der Region Lauterecken vielseitig in der Bildungsarbeit in Schulen und mit Jugendgruppen eingesetzt – und das nicht nur in Lauterecken. Die Broschüre liegt zudem in der ehemaligen Synagoge in Odenbach aus und kann dort angefordert werden. Die Resonanz auf die Broschüre ist nach wie vor groß. Immer wieder kommen Rück- und Anfragen, die sich auf die Inhalte und Artikel beziehen.

Die Broschüre ist ein großer Erfolg. Leider gibt es nur noch wenige Exemplare. Die Broschüre wird im Herbst diesen Jahres vergriffen sein. Daher plant die Initiative Tol(l)eranz find´ich gut den erneuten Druck von 200 Exemplaren.