Flüchtlingskinder, Förderverein Gymnasium Kusel, in Kooperation Gymnasium Kusel,

Projektträger: Förderverein des Gymnasiums Kusel e.V. in Kooperation mit Gymnasium Kusel und Realschule plus Kusel

Kurzbeschreibung: Veranstaltung im Rahmen des Schulprofils „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“, aktueller Bezug zur Diskussion um Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Kusel. Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler für die Flüchtlingsproblematik vor Ort und für Toleranz, Nachhaltigkeit: Ausstellung im zweiten Halbjahr 2015, Besuch der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende und Übergabe von am Projekttag erstellten Kunstwerken und Spenden.

BIMA-Immobilie/ehemalige Uffz-Krüger-Kaserne, Kusel, Montag, 15.06.2015, 7:50 bis 13:00 Uhr

  • Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6
  • Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung mit der Anti-Rassismus-AG des Gymnasiums unter Leitung von Herrn StR Teuber und der Ortsgruppe Kusel von Amnesty International
  • Veranstaltung im Rahmen des Schulprofils „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“
  • Kooperation mit Realschule plus im Rahmen der Gemeinsamen Orientierungsstufe und Förderverein des Gymnasiums
  • Begleitung der Aktion durch den Fotokünstler Thomas Brenner (Kaiserslautern) im Rahmen des Landesprojekts „Jedem Kind seine Kunst!