Demokratie statt Diktatur: Multiplikatoren Seminar fu?r Jugendgruppenleiter/-innen nach Berlin, Kreisjugendring Kusel

Projektträger: Kreisjugendring Kusel e.V.

Kurzbeschreibung:
Jugengruppenleiter/-innen des Kreisjugendring Kusel kommen aus verschiedenen Jugendverbänden und arbeiten auf unterschiedliche Weise mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Grundlegende Haltungen von Betreuungspersonen haben immer auch Auswirkungen auf den Umgang mit den Ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass diese Jugendgruppenleiter/-innen sich mit demokratischen Grundprinzipien auseinandersetzen. Das politische Bewusstsein soll gestärkt und Demokratie als wichtiger Wert erfahrbar werden. Die Sprachfähigkeit der pädagogisch handelnden Personen soll gefördert werden.

Die Fahrt findet in der Zeit vom 28.Oktober – 1. November 2015 (in den Herbstferien) statt. Die Gruppe besteht aus 18 Teilnehmer/-innen und drei Leitungspersonen.

Folgende Programmpunkte sind u.a. vorgesehen:
•    Stadtrundgang: Berlin – Stadt der Demokratie
•    Mauermuseum
•    Berliner Unterwelten
•    DDR-Museum
•    Jüdisches Museum
•    Gedenkstätte Berlin – Hohenschönhausen
•    Besuch des Deutschen Bundestages und des Bundesrates (Förderalismus)

Bei einem Vorbereitungstreffen mit allen Teilnehmenden werden Erwartungen und organisatorische Fragen geklärt. Außerdem wird ein erster Einstieg in das Thema stattfinden. Während der Fahrt werden die jungen Menschen eigene Impulse zur Thematik beitragen. Neben Besichtigungen und Führungen finden Reflexionsrunden zu dem Erlebten statt. Gemeinsame freie Zeit rundet das Erlebte ab.