Online Jugendbefragung Kusel 2020

Du bist gefragt- Partnerschaft für Demokratie Kusel und CJD Rheinland-Pfalz/Mitte starten Onlinebefragung „Jugend in Kusel 2020“

Die Corona-Pandemie hat die Gesellschaft aus den Angeln gehoben und stellt uns alle noch immer vor große Herausforderungen. Besonders betroffen von den Kontaktbeschränkungen waren und sind Jugendliche. Kaum Schule, keine Freunde sehen und immer wieder Einschränkungen beim Rausgehen.

In der öffentlichen Diskussion der letzten Monate ging und geht es dabei kaum um ihre Bedürfnisse und Sorgen, sondern eher um ihre Leistungsfähigkeit und ihr Funktionieren beim home schooling. Bei den Entscheidungen über Maßnahmen und Strategien von Politik und Verwaltung wurde die Perspektive von Jugendlichen und jungen Erwachsenen selten eingenommen, geschweige denn, dass junge Menschen angehört werden und aktiv mitgestalten können.

Was macht diese Zeit mit Jugendliche und jungen Erwachsenen, wie erleben sie diese und was macht das mit ihren Einstellungen zu Politik und zur Demokratie? Fühlen sich Jugendlichen zunehmend ausgeschlossen von Teilhabe und Beteiligung? Werden und sind sie dadurch offener für Verschwörungsmythen und rechtes Gedankengut? 

Die Fragenbogenerhebung „Jugend in Kusel 2020“ reagiert auf diese Fragen und möchte versuchen, Antworten bei den Jugendliche im Landkreis selbst zu finden. Jugendliche zwischen 12 und 27 Jahre sind Ziel der Fragebogenerhebung, die von 19. Juni bis 10. Juli 2020 läuft.

Die Antworten und Ergebnisse der Befragung werden der Öffentlichkeit, der Politik, der Zivilgesellschaft und relevanten Gremien vorgestellt und verstehen sich als Appell und Anregung zu konkretem Handeln. Aus den Ergebnissen der Befragung heraus werden neue Angebote und Veranstaltungen entstehen.

Kontakt:
Fach- und Koordinierungsstelle Bundesprogramm „Demokratie leben!“:
CJD Rheinland-Pfalz/Mitte
Am Ring 24, 67752 Wolfstein
Simone Schnipp
Tel: 0170 9233555
Mail: simone.schnipp@cjd-rlp-mitte.de

 

 

 

Zum Online Fragebogen: www.jugendbefragung.deinfo.eu